Type to search

Tags:

Kambodscha

Share

Kambodscha

Kambodscha liegt im südosten Asiens. Dieses Land hat vieles zu bieten, im Norden des Landes liegen die Ruinen des Angkor Wat Tempels und etwas weiter südlich liegt die Hauptstadt Phnom Penh mit ihren riesigen Märkten. Ganz im Süden liegt die wunderschöne Küste und die einzigartigen Inseln die man unbedingt gesehen haben muss.  

Was einem sofort auffällt sind die wirklich niedrigen Preise egal wo man hingeht .
Für eine Mahlzeit bezahlt man meist nicht mehr als 2 USD, und für 2 Reisende reichen 15 USD pro Tag meistens vollkommen aus.  

Eines der günstigsten Fortbewegungsmittel sind die Tuk Tuks. Mit dem Tuk Tuk kommt man für wenig Geld fast überall hin und kann dabei die Aussicht geniessen.
Für längere Strecken gibt es grosse Busse und Sleeping Vans die über Nacht mehrere Stunden unterwegs sind.  

Was uns besonders gefallen hat, waren die Einheimischen. Egal wo man hingeht wird man mit einem breiten Lachen mit Freude empfangen.
Was uns ein wenig zu schaffen gemacht hat, waren die hohen Temperaturen im Norden des Landes. Um 9 Uhr morgens herrschten bereits 33 C° mit einer Luftfeuchtigkeit von 90%. Im Süden dagegen fühlt es sich mit dem Meer um einiges kühler an.  

Da wir Kambodscha in der Nebensaison besuchten haben, wirkte es zum Teil fast wie ausgestorben.
Wir können  uns gut vorstellen, dass es in der Hauptsaison noch einiges mehr los ist und man viele neue Bekanntschaften machen kann.

Tags:
Previous Article
Next Article

You Might also Like

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *