Type to search

Tags:

Rote Sanddünen, Phan Thiet

Share

Rote Sanddünen, Phan Thiet

Phan Thiet ist eine kleine Hafenstadt im Süden Vietnams, die von der Fischerei lebt. Im Zentrum der Stadt liegt ein kleiner Hafen an dem man die kleinen Boote betrachten kann, die eher aussehen wie Schüsseln. Es ist wirklich amüsant zuzusehen, wie alle zusammen in so ein kleines Boot einsteigen.

In dieser eher kleinen Stadt gibt es jedoch viel zu unternehmen. Viele verschiedene Strände, laden zum schwimmen und entspannen ein. Das Wahrzeichen der Stadt ist der Thuy Tu Tempel der in seinem inneren Walskelette birgt, die an diesem Ort als heilig gelten.
Etwas ausserhalb der Stadt liegen die roten Sanddünen. Sie befinden sich direkt am Meer, weshalb man eine wunderschöne Aussicht geniesst. Den Besten Ausblick hat man bei Sonnenuntergang auf der Spitze der Sanddünen. Für 2 USD kann man sich einen Schlitten mieten, mit dem man die Dünen herunterrutschen kann.

Tags:
Previous Article
Next Article

You Might also Like

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *