Type to search

Tags:

Ninh Binh

Share

Ninh Binh

Schon fast am Ende unserer Vietnamreise angekommen, stolperten wir über dieses kleine Paradies im Norden von Vietnam. Ninh Binh ist wirklich sehr beindruckend. Es bietet sich ein wahres Naturschauspiel, umgeben von Lotusblumen und riesigen Felsen.

Wir konnten nicht aufhören zu staunen, es war wie in einem Märchen. Nach jeder Kurve die wir mit dem Bike zurücklegten verschlug es uns den Atem aufs Neue. Da wir im Zeitplan ein wenig zurücklagen verbrachten wir hier nur 2 Tage. Der Besitzer unseres Hostels konnte uns dennoch eine sehr gute Auskunft geben, was wir in dieser kurzen Zeit alles tun können.
Wir entschieden uns dann, den Hang Mua zu besuchen. Dieser ist ein Aussichtspunkt der von den Einheimischen errichtet wurde. Er ist bekannt für sein unglaubliches Panorama über die dutzenden Felsen hinweg. Doch der Weg bis zur Spitze kann einem schon mal die Kraft rauben, 500 steile Stufen führen bis nach ganz oben. Nebst hunderten Stufen und wunderschönen Aussichten gibt es hier auch noch 2 Höhlen. Sie sind nicht wirklich gross, passen aber gut in den schön gepflegten Park hinein.
Es war wirklich sehr schön und wir würden bei jeder Gelegenheit noch einmal dort Urlaub machen. Für jeden Abenteurer ist es bestimmt einen Besuch wert, da man von unberührter Natur umgeben ist.

Tags:
Previous Article
Next Article

You Might also Like

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *