Type to search

Tags:

Pai

Share

Pai

Pai ist ein wunderschöner naturbelassener Ort im Norden von Chiang Mai. Von Chiang Mai aus erreicht man das Dorf am einfachsten mit einem kleinen Bus. Diese fahren täglich für wenig Geld nach Pai. Die Fahrt dauert etwa drei Stunden, doch an schlafen ist nicht zu denken. Der grösste Teil der Strecke besteht aus kleinen, sehr engen Kurven die einen fast durch den Bus werfen. 
Die Strecke ist auch wie geschaffen für einen Roadtrip, mit dem richtigen Bike ist es ein atemberaubendes Erlebnis. 
Pai ist bekannt für seine heissen Quellen, die anliegenden Schluchten und die Hiking Trails die zu wunderschönen Wasserfällen führen. Das Dorf war früher auch ein geheimer Ort für Hippies aus der ganzen Welt. Auch heute findet man dort noch viele Hippies und Dreadheads
Im Zentrum von Pai befinden sich viele Restaurants und Souvenirläden, die sich alle entlang der Einkaufsmeile befinden. Jeden Abend findet hier ab 6 Uhr ein kleiner Nightmarket statt. Hier wird allerhand köstlicher Streetfood und Souvenirs verkauft.  

Wie schon gesagt ist Pai bekannt für seine Wasserfälle, wir haben uns für den Mae Yen entschieden. Wir sind um 9 Uhr morgens los, da die Wanderung je nach Tempo 3 Stunden dauern kann, und wir nicht bei Nacht zurücklaufen wollten. 
Der Hiking Trail befindet sich am Anfang des Waldes, von dort aus folgt man alles dem Bach bis zum Mae Yen. Es wird bestimmt auch nie zu heiss, im Schatten der Bäume ist es den ganzen Tag kühl. Für die Wanderung empfehlen sich Sandalen die auch nass werden dürfen, denn der Weg bis zum Ziel führt mehrere Male über den Bach. 
Oben angekommen fanden wir einen wunderschönen Wasserfall vor der perfekt ist um ein kühles Bad zu nehmen.  Man kann hier gut einen ganzen Tag verbringen, wenn man ein Lunch Paket dabei hatt. Es ist ein sehr schöner Ort da sich meistens nur sehr wenige Touristen dort aufhalten.  

Tags:
Previous Article
Next Article

You Might also Like

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *