Type to search

Tags:

Valhalla Hostel, Pai

Share

Valhalla Hostel, Pai

In Chiang Mai trafen wir auf einige Jugendliche, die uns immer wieder das Valhalla Hostel empfohlen. Das konnten wir uns natürlich nicht entgehen lassen. Anfangs hatten wir etwas Mühe das Hostel zu finden, da man es auf keiner Website finden kann.
Im Voraus zu buchen ist hier leider nicht möglich, doch wenn man sich mit wenig zufrieden gibt findet man hier immer einen Platz zum Schlafen.
Das ganze Hostel wurde von Freiwilligen erbaut, was diesen Platz so besonders macht. Es besteht alles aus Holz und ist sehr einfach gehalten. Ein weiteres Highlight des Valhalla sind ihre Preise für einfach alles. Schlafplatz, Essen und Alkohol alles kostet läppische 2 Dollar. Die Eigentümer sind 2 ältere, wirklich sehr unterhaltsame Thais deren Heimatsort im Süden Thailands liegt. 
Die Zielgruppe des Hostels basiert mehrheitlich auf jungen Leuten die es auch app und zu mal krachen lassen. Doch es gibt auch jede Menge gemütliche Abende am Lagerfeuer mit einem leckeren Barbecue.  
 

Das Hostel liegt etwas abseits des Dorfes, ist aber nur Nebensache. Mit dem Roller ist man in weniger als 20 Minuten dort. Auch in unmittelbarer Nähe gibt es etwas zu tun. Am Morgen ist es meist eher kühl, was aber nicht heisst dass man frieren muss. Sieben Tage in der Woche öffnen die Hotsprings, die nicht mehr als zehn Gehminuten vom Valhalla entfernt sind. Pro Kopf muss man 10 Dollar Eintritt zahlen, das Ticket ist jedoch den ganzen Tag gültig. 

Wer sich hier für ein paar Tage niederlässt, wird es bestimmt nicht bereuen.  Wir hatten hier eine unglaubliche Zeit mit vielen tollen Leuten. Viele von ihnen kommen mindestens alle 2 Jahre wieder hierher zurück. Wir finden genau deshalb fühlt man sich im Valhalla wie zu Hause.

Tags:
Previous Article
Next Article

You Might also Like

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *